Die Kurse - für alle Tanzfans etwas dabei!

Für die Kurse mit dem Zusatz "zum Kennenlernen" sind KEINE Vorkenntnisse erforderlich. Für Beschreibungen zu den Kursen einfach auf den jeweiligen Kursnamen klicken!

Zu Preisen (und Ermäßigungen) geht's hier!


19. bis 21. Juli 2017 (Mittwoch bis Freitag)

11:00 - 13:00 Uhr:
CSD01 | BALLETT zum Kennenlernen für junge Leute ab 13 Jahren
CSD02 | HIP HOP zum Kennenlernen für Kids von 10 bis 12 Jahren

14:00 - 16:00 Uhr:
CSD03 | JAZZ DANCE zum Kennenlernen für junge Leute ab 13 Jahren
CSD04 | HIP HOP/STREET STYLES zum Kennenlernen für Kids ab 10 Jahren

16:00 - 18:00 Uhr:
CSD05 | MODERN DANCE zum Kennenlernen für junge Leute ab 13 Jahren
CSD06 | JAZZ DANCE zum Kennenlernen für Kids von 10 bis 12 Jahren
CSD07 | HIP HOP zum Kennenlernen für junge Leute ab 13 Jahren


23. bis 25. August 2017 (Mittwoch bis Freitag)

11:00 - 13:00 Uhr:
CSD08 | HIP HOP/STREET STYLES zum Kennenlernen für Kids ab 10 Jahren
CSD09 | BALLETT zum Kennenlernen für junge Leute ab 13 Jahren
CSD10 | HIP HOP zum Kennenlernen für Kids von 10 bis 12 Jahren

14:00 - 16:00 Uhr:
CSD11 | JAZZ DANCE zum Kennenlernen für junge Leute ab 13 Jahren

16:00 - 18:00 Uhr:
CSD12 | CONTEMPORARY zum Kennenlernen für junge Leute ab 13 Jahren
CSD13 | JAZZ DANCE zum Kennenlernen für Kids von 10 bis 12 Jahren
CSD14 | HIP HOP zum Kennenlernen für junge Leute ab 13 Jahren


Beschreibungen zu den Kursen:

BALLETT
Balletttraining ist oft das Geheimnis, warum manche Tanzstars aller Richtungen auf der Bühne besser aussehen als andere! Egal, ob Du Hip Hop, Jazz Dance oder andere Stile bevorzugst: Eine gute Balletttechnik gibt Dir die Körperbeherrschung und Haltung, die den kleinen Unterschied macht: Du springst höher, drehst schneller, hast die bessere Muskulatur und siehst einfach besser aus! In diesem Kurs kannst Du Ballett ohne Vorkenntnisse einfach mal ausprobieren, ganz locker und ohne rosa Ballettröckchen.

HIP HOP
Heiße Choreografien im Stil von Rihanna, Beyoncé oder Lady Gaga verschmelzen unterschiedliche Tanzstile der Hip-Hop-Szene zu showreifen Performances. In diesem Kurs lernst Du Hip-Hop-Grundlagen anhand einer einfachen Choreografie, die am Ende des Kurses vor Eltern und Freunden aufgeführt werden kann. Für diesen Kurs brauchst Du keine tänzerischen Vorkenntnisse!
...und in unseren Kursen für Kids können auch die jüngsten Tänzerinnen und Tänzer dank starker Rhythmik und klarer Bewegungen mit viel Spaß einen Einstieg in die Tanzwelt finden und dabei ihr Talent zeigen.

HIP HOP/STREET STYLES
In diesem Kurs lernt Ihr Grundlagen aus Breakdance und anderen Street-Styles der Hip-Hop-Szene und könnt Euch dabei zu heißer Musik auspowern – ganz ohne Vorkenntnisse!

JAZZ DANCE
Ob "La La Land", "High-School-Musical", "Fame" oder Shows wie "So You Think You Can Dance" und "Dance Academy" – die meisten dort gezeigten Choreografien basieren auf der Technik des Jazz Dance (der schon lange nicht mehr zu Jazz-Musik, sondern zu aktuellen Pop- und Musical-Hits getanzt wird). Im Jazz Dance verbindet sich starke Rhythmik mit rasanten Drehungen und kraftvollen Sprüngen, und in diesem Kurs könnt Ihr diesen bis heute modernen, ausdrucksstarken Tanzstil kennenlernen – ganz ohne Vorkenntnisse!

MODERN DANCE
Fliehkraft, Schwung, Schwerkraft, Muskelan- und -entspannung – aus diesen Energien bezieht der Modern-Dance den Antrieb für große Sprünge und beeindruckende Drehungen. Kaum eine aktuelle Choreografie und kein Profitänzer kommt ohne Elemente des Modern Dance aus – hier lernt Ihr Grundlagen dieser vielseitigen Technik!

CONTEMPORARY DANCE
Der Contemporary Dance, auch zeitgenössischer Tanz genannt, bedient sich frech bei unterschiedlichen Tanzstilen vom Modern Dance bis hin zum Hip Hop, um daraus eine ausdrucksstarke Mischung zu erzeugen. In diesem Kurs lernt Ihr Grundlagen verschiedener Tanztechniken anhand einer einfachen, aber spannenden Choreographie – ganz ohne Vorkenntnisse.